Moldova-Institut Leipzig e. V.                                                                                                                                                                                                                          Ritterstraße 24, D-04109 Leipzig                 T: +49 (3 41) 9 73 34 97                 F: +49 (3 41) 9 73 02 49              E: moldova@rz.uni-leipzig.de

Impressum                     Datenschutzerklärung

Die Republik Moldau und ihre Nachbarn

Grenzräume und regionale Entwicklung

Beschreibung

24.8.-14.9.2014

Die sechste Sommerschule im Rahmen der Initiative „Go East“ des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) Die Republik Moldau und ihre Nachbarn – Grenzräume und regionale Entwicklung fand vom 24. August und dem 14. September 2014. Das Thema bekam durch die Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens mit der EU und auch durch den Konflikt in der Ukraine eine aktuelle politische Komponente. Den 18 teilnehmenden Studierenden von unterschiedlichen deutschen Hochschulen wurde im Rahmen von Gesprächen bei Regierungsinstitutionen, u. a. dem Ministerium für regionale Entwicklung und den Agenturen für regionale Entwicklung in Cimișlia und Orhei, sowie bei Besuchen von Wirtschaftsbetrieben in Chișinău und Bălți ein umfassendes Bild zu der regionalen Diversität und den in vielen Fällen international unterstützten entwicklungspolitischen Maßnahmen vermittelt. Grenzüberschreitende Initiativen kamen darüber hinaus bei den Aufenthalten im benachbarten Iași/Rumänien sowie in Czernowitz/Ukraine zur Sprache.

Chişinău und Odessa

Projektleiter

Dr. Vasile Dumbrava

Projektkoordination:

Jan-Peter Abraham

Gefördert durch