Identitätsdiskurse in multikulturellen Räumen: Republik Moldau und Bukowina

Programm

unknown (1).jpg

22.08.-12.09.2021

Das Programm der Sommerschule besteht aus einem Sprachkurs Rumänisch (Anfänger und Fortgeschrittene) im Gesamtumfang von 40 Unterrichtseinheiten außerdem aus einem breiten Angebot an Institutionsbesuchen, Vorträgen und Gesprächen unter Beteiligung von verschiedenen gesellschaftlichen Akteuren, Nichtregierungsorganisationen sowie Historikern, Politologen, Soziologen und Sprach- und Kulturwissenschaftlern. Ergänzt wird dies durch Gruppendiskussionen und Aufgaben zur eigenständigen Bearbeitung.

Chișinău / Czernowitz

Projektkoordinator

Vasile_Dumbrava.jpg

Vasile Dumbrava

Gefördert durch

daadGoEastSommerschulen.JPG
IKGS-BKM_vertikal (1).jpg