Moldova-Institut Leipzig e. V.                                                                                                                                                                                                                          Ritterstraße 24, D-04109 Leipzig                 T: +49 (3 41) 9 73 34 97                 F: +49 (3 41) 9 73 02 49              E: moldova@rz.uni-leipzig.de

Impressum                     Datenschutzerklärung

Verbesserung der Diagnostik, Prävention und Therapie von 
infektionsbedingten Lebererkrankungen in der Republik Moldau

Projektmaßnahmen

01.01.2019-31.12.2020

Die geplanten Maßnahmen setzen sich aus den folgenden vier Komponenten zusammen: eine wissenschaftliche Tagung, zwei Workshops, eine interdisziplinäre Leber-Woche und Hospitationen in Deutschland.

 

I. Wissenschaftliche Tagung (1)

Eine gemeinsam von Projektpartnern ausgerichtete internationale wissenschaftliche Tagung „Neue klinische und grundlegende Aspekte der akuten Virushepatitis-Infektion“ und gemeinsame Publikation in internationalen Fachzeitschriften.

 

II. Workshops und Fachkurse (2)

Fachkurse und zwei Workshops (eins in Leipzig und eins in Chişinău) für moldauische und deutsche Nachwuchswissenschaftler, die von deutschen und moldauischen Professoren gemeinsam geplant und durchgeführt werden, dienen der Vermittlung von Inhalten in:

  • Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Epidemiologie, Diagnose, Innovativen Therapien und Prophylaxe von viraler Hepatitis (als interdisziplinären Seminarreihe zu hepatologischen Themen für Studierende, DissertantInnen, Postdocs etc. (als „external enrichment program“);
     

  • Therapie der Leberzirrhose und deren Komplikationen.

 

Weitere mögliche Themen für Workshops:
 

  • Aktualisierung von Leit- und Richtlinien der Lebererkrankungen;
     

  • Implementierung neuer Lehrangebote. Entwicklung eines Lehrmoduls im Bereich Lebertransplantologie;
     

  • Curriculare Weiterentwicklungen und Mitgestaltung eines PhD-Programms an der SUMF im Bereich Hepatologie

 

III.  Interdisziplinäre LEBER-WOCHE. Überregionale Fort- und Weiterbildungsveranstaltung in Chişinău

 

Veranstalter vor Ort :

  • Staatliche Universität für Medizin und Pharmazie

In Zusammenarbeit mit:

  • Moldauische Gesellschaft für Hepatopolgie HEPATEG

  • Moldauische Gesellschaft für Chirurgie “Nicolae Anestiadi“

 

Die Veranstaltung mit dem Titel „Leber-Woche“ gliedert sich in drei thematische Schwerpunkte:

 

  1. Innovative Therapien in der Hepatologie
     

  2. Hepatozelluläres Karzinom 
     

  3. Chirurgische Behandlung fortgeschrittener Lebererkrankungen

     

IV. Hospitationen/Fachaufenthalte (2)

Die Fachaufenthalte umfassen sowohl die fachliche Vertiefung als auch den persönlichen Austausch mit deutschen Kollegen, weiterhin den Besuch von Lehrveranstaltungen an entsprechenden Hochschuleinrichtungen. Die Stipendiaten sollen die gewonnenen Erkenntnisse zur Aktualisierung der Therapiekonzepte verwenden und darüber hinaus als Multiplikatoren unter einheimischen Kollegen wirken. Arbeitsthema: innovative Therapiekonzepte für Lebererkrankungen zur Optimierung der interdisziplinären hepatologischen Patientenversorgung.

Leipzig und Chişinău

Projektkoordinatorin

Dr. Marina Dumbrava

Gefördert durch