Moldova-Institut Leipzig e. V.                                                                                                                                                                                                                          Ritterstraße 24, D-04109 Leipzig                 T: +49 (3 41) 9 73 34 97                 F: +49 (3 41) 9 73 02 49              E: moldova@rz.uni-leipzig.de

Impressum                     Datenschutzerklärung

Bildkompetenz fördern- Demokratie stärken

Projektmaßnahmen

I.       Workshop „Bildkompetenz: Konzepte, Perspektiven, Einsatz im 

Unterricht“ in Lemberg (26.10-29.10.2017)

zum Thema „Bildkompetenz: Konzepte, Perspektiven, Einsatz im Unterricht“. Am Seminar nahmen 24 Multiplikatoren aus der Ukraine, Moldova sowie Experten aus Deutschland teil.

II.       Winterschule „Bildkompetenz“ in Leipzig/Berlin (26.11.2017- 03.12.2017)

für  12 von Multiplikatoren aus  Armenien, Georgien, Moldova, Ukraine, Russland für die Förderung der Bildkompetenz.

Ziel der Projektmaßnahmen war es, den Teilnehmern zunächst Basiswissen zur Interpretation von Bildern zu vermitteln. Im Vordergrund standen der Aufbau methodisch-didaktischer Kompetenzen zur Organisation von Lernprozessen im Unterricht (Interpretation von Bildern, Aufgabenstellung, Guideline zur Bildanalyse) und schließlich der Entwurf einer eigenen Unterrichtssequenz. Ein weiteres Ziel des Seminars war es, die Multiplikatoren zu einer kritischen Analyse, zur Interpretation und De-Konstruktion von Bildern zu befähigen und das Bewusstsein zu schärfen, dass Bilder nicht Abbildungen der Wirklichkeit sind, sondern Momentaufnahmen, die von verschiedenen Interessen und (politischen und sozialen) Rahmenbedingungen determiniert sind. Daher ist es bei der Arbeit im Unterricht notwendig, zusätzliches Kontextwissen zu Entstehungsgeschichte und Thematik des Bildes zu vermitteln.

2017

Lemberg, Leipzig und Berlin

Projektkoordination:

Dr. Marina Dumbrava

Gefördert durch

In Zusammenarbeit  mit Frau Prof. Sonja Ganguin, Abteilung Medienkompetenz- und Aneignungsforschung der Universität Leipzig