Gemeinsam gegen den Missbrauch der Medien durch Politik und Oligarchen im postsowjetischen Raum

Das Projekt verfolgte das Ziel, zur Fortbildung von Journalisten und Medienexperten  beizutragen und den kontinuierlichen Austausch zwischen Journalisten und Medienexperten  aus der Ukraine, der Republik Moldau und Russland zu fördern, um einen nachhaltigen transregionalen Expertendialog zum Thema Medienmacht und Medienmissbrauch  anzustoßen.

Leipzig-Gruppenfoto
Leipzig-Gruppenfoto

Leipzig-Gruppenfoto vor der Nikolaikirch
Leipzig-Gruppenfoto vor der Nikolaikirch

DJV-im Gespräch
DJV-im Gespräch

Leipzig-Gruppenfoto
Leipzig-Gruppenfoto

1/9

2015

Chişinău

Projektleiter

Dr. Vasile Dumbrava

Projektkoordination:

Dr. Alina Tofan

Gefördert durch

In Partnerschaft mit: