Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen beim Moldova Institut Leipzig e. V.

Das im Jahr 2005 gegründete Moldova-Institut Leipzig e.V. ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung, die zur Geschichte, Kultur und politischen Entwicklung der Republik Moldau und der angrenzenden Länder Ost- und Südosteuropas arbeitet. Darüber hinaus stellt sich das Institut die Aufgabe, den Austausch und die Zusammenarbeit in Wissenschaft, Bildung, Kultur und zivilgesellschaftlicher Entwicklung mit der Republik Moldau und den anderen Ländern der Östlichen Partnerschaft zu fördern.

Zu diesem Zweck werden alljährlich Projekte zur Fortbildung von Lehrkräften, Medienfachleuten, medizinischem Personal u.a. realisiert. Zudem erhalten deutsche Studierende in Sommerschulen und Herbstschulen vor Ort sprachliche und fachwissenschaftliche Expertise zu den Zielländern.

Spendenaufruf

Unterstützung für die Aufnahme ukrainischer Flüchtlinge in der Republik Moldau

IMG-20220303-WA0003.jpg
IMG-20e1b0531fdbc0e95a43bf7e83e7837a-V.jpg

Nach dem russischen Überfall auf die Ukraine haben Hundertausende ihr Land verlassen. Unter den Nachbarländern, die den Flüchtlingen ein erstes Obdach gewähren, ist die Republik Moldau als eines der wichtigsten zu nennen. Mit der Unterbringung und Versorgung der inzwischen schon weitaus mehr als 300.000 Personen ist das Land jedoch völlig überfordert.

Als Moldova-Institut Leipzig e. V. fühlen wir uns in besonderer Weise verpflichtet, unseren dortigen Kooperationspartnern ebenso wie denen in der Ukraine bei der Bewältigung dieser großen Aufgabe unsere Unterstützung zukommen zu lassen.

Daher unsere Bitte an Sie alle, die Sie unsere Aktivitäten im In- und Ausland mitgestaltend oder teilnehmend begleitet haben: Tragen Sie mit Ihrer Spende zur Bewältigung der großen humanitären Leistungen unserer Partner in der Republik Moldau bei!

Die Spenden gehen an die Moldauische Staatliche Universität in Chișinău mit ihrem Rektor, Herrn Igor Şarov, der schon mehr als 2.500 Flüchtlinge in Wohn- und Lehrgebäuden der Universität untergebracht hat, sowie an die Universität für Medizin und Pharmazie, die für die medizinische Betreuung der ukrainischen Flüchtlinge sorgt.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Beschaffung von Lebensmitteln, Medikamenten, Schlafsäcken, Decken, Hygieneartikeln, also allem was für die Versorgung von Flüchtlingen notwendig ist.

Überweisungen werden erbeten auf unser Konto bei der Commerzbank Leipzig:

IBAN: DE92 8604 0000 0107 5001 00

BIC: COBADEFFXXX

Empfänger: Moldova-Institut Leipzig

Betreff: Flüchtlingshilfe Moldova/Ukraine

Sie können unsere Arbeit ebenfalls unterstützen, indem Sie für Ihre Einkäufe bei Amazon (über amazon-smile.de) den Unterstützerlink „Moldova-Institut e.V.“ nutzen.

Von allen so generierten Umsätzen erhält das Moldova-Institut Leipzig e. V. einen Anteil von 0,5%.

Für Sie entstehen keine Kosten.

AmazonSmileSpende.JPG

Wir werden sämtliche in diesem Jahr erhaltenen Spenden, unabhängig vom Verwendungszweck, für die Unterstützung ukrainischer Flüchtlinge in der Republik Moldau einsetzen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

IMG-20220303-WA0004.jpg

Das Institut ist in folgenden Bereichen tätig

Gesellschaft

Geschichte

Sprache

und

Sprachpolitik

Sommerschulen

Veranstaltungen

&

Ausstellungen

Zuwendungsgeber

Sponsor.png